Beleihungswertgutachten - Main-Taunus Immobilienbewertung nach BelWertV

Beleihungswertgutachten
  • Beleihungswertgutachten nach BelWertV
  • Schnelle Bearbeitungszeit
  • Durch Gutachter in Ihrer Nähe
Preis: 130,00 €/Stunde (inkl. MwSt.)

Immer wenn eine Immobilie als Sicherheit für einen Kredit oder ein Darlehen herhalten soll, taucht früher oder später die Frage nach einem Beleihungswertgutachten auf. Wir sind qualifizierte Bausachverständige und erstellen Beleihungswertgutachten für Banken und Kreditinstitute. Partizipieren auch Sie an unserem Know How.

Erforderliche Information

Folgende Unterlagen und Informationen sollten dem Bausachverständigen für die Region Main-Taunus unentgeltlich zur Verfügung gestellt werden:

  • Grundbuchauszug
  • Flurkarte bzw. den amtlichen Lageplan
  • Baulastenauskunft
  • Altlastenauskunft
  • Miet- und Pachtverträge
  • Aktueller Energieausweis
  • Anliegerbescheinigung/ Erschließungsbeitragsrechtliche Auskunft
  • Vorhandene Wertermittlungen
  • Bei Erbbaurechten den Erbaurechtsvertrag
  • Bei Rechten in Abt.II des Grundbuchs die zugehörige Eintragungsbewilligung
  • Bauzeichnungen/Grundrisse
  • Wohn-/ Nutzflächenberechnung
  • Aufstellung der in den letzten 15 Jahren durchgeführten Modernisierungen
  • Teilungserklärung bei Eigentumswohnungen
  • Fördermittelauskunft bei Wohnungsbindung

Downloads

Örtliche Nähe

Unsere Bausachverständige hat ihr Büro immer in Ortsnähe. Frau Marlene Dülfer, B.Eng. kann Ihnen daher auch als Ortskundige behilflich sein (z.B. Entwicklung der Immobilienmarktpreise in Main-Taunus-Kreis, behördliche Anlaufstellen etc.). Insbesondere wenn Sie nicht aus Main-Taunus-Kreis kommen bzw. sich nicht hier auskennen, ist ein ortskundige Fachfrau ein großer Vorteil für Sie. Unser Motto „Bausachverstand. Ganz nah“ können Sie also wörtlich nehmen!


Regionale Kurzinfo für Ortsfremde:

Der in Hessen liegende Main-Taunus-Kreis ist eine Gebietskörperschaft des Regierungsbezirks Darmstadt. Hofheim am Taunus ist als bevölkerungsreichste Stadt auch die Kreisstadt des Main-Taunus-Kreises. Das Gebiet reicht vom Main bis hinauf zum „Hohen Taunus“. Bei Kelkheim-Ruppertshain liegt der höchste Berg des Main-Taunus-Kreises, der Eichkopf (563,3 m). Der Main-Taunus-Kreis grenzt nördlich an den Hochtaunuskreis, östlich an die kreisfreie Stadt Frankfurt am Main, südlich an den Kreis Groß-Gerau und westlich an die Landeshauptstadt Wiesbaden und den Rheingau-Taunus-Kreis. Der Main-Taunus-Kreis hat mit seinen Sehenswürdigkeiten einiges zu bieten. Zum einen findet man hier die Burg Eppstein, das europäische Haus der Andacht und den Kaisertempel. Wer sich eher der Natur widmen möchte, hat die Chance sich im Baumpark Arboretum die vielen verschiedenen Baumarten anzuschauen, die Bonifatius-Route quer durch den Main-Taunus-Kreis zu laufen, im Regionalpark Rhein-Main oder auf den Streuobstwiesen zu entspannen oder aber den Weinerlebnisweg im oberen Rheingau zu erkunden. Für diejenigen, die sich eher sportlich betätigen möchten, bietet der Main-Taunus-Kreis jede Menge Angebote vom Schwimmen über Basketball bis hin zum Fußball ist für jedermann was dabei. Der Main-Taunus-Kreis beherbergt insgesamt 54 Schulen. Von Grundschulen über Förderschulen bis hin zu Berufsschulen kann man hier jeden Bildungsweg wählen. Im Jahre 2000 rief der Main-Taunus-Kreis die „Main-Taunus-Stiftung“ ins Leben, welche Menschen in besonderen Notfallsituationen unterstützt.

Kundenbewertung schreiben

Anfrageformular

Hinweis: Die Abgabe einer Anfrage ist für Sie unverbindlich und kostenlos!

Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Bearbeitung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Aktuelles & Ratgeber

Neueste Meldungen und Informationen.
Top